Ache

Ötztaler Kulturzeitschrift

Die ACHE

Die Ötztaler Kulturzeitschrift hat sich mittlerweile wieder fest etabliert. Bereits zum fünften Mal erscheint sie in diesem Jahr seit ihrer Neuherausgabe als insgesamte Nummer 19 und trägt ein wunderschön mistiges Braun. Der Ötztaler Heimatverein freut sich über eine weitere seiner Visitenkarte.

Die ACHE widmet sich anlässlich seines 200. Geburtstags dem vielleicht bedeutendesten Ötztaler: dem Kuraten, Vordenker und „Mistapostel“ Adolf Trientl. Es geht um den Schlendrian, Ernährung und Hunger, natürlich unseren Boden und den Mist oder auch um Blumen, Handwerk und Hygiene sowie vieles mehr.

Ache Nr. 19, 2017

Kultur? – Alte neue ACHE

Sollten Sie Interesse an den neuen oder auch alten Ausgaben der ACHE haben, erhalten Sie diese gegen eine kleine Gebühr über den Ötztaler Heimatverein und im Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum in Lehn.

Hans Haid:
info@oetztal-museum.at

EUR 6 für eine neue Ausgabe (Nr. 15 bis 19),
sowie EUR 3 für jede weitere Ache der Nummern 15 bis 19.
Alte Ausgaben nach Anfrage bzw. Verfügbarkeit;
exkl. Versandkosten

Einblicke? – Digitale Probe

Kostproben und Einblicke gibt es in den Proben-PDFs:

Ache Nr.19/2017
ACHE Nr. 18/2016
ACHE Nr. 17/2015
ACHE Nr. 16/2014
ACHE Nr. 15/2013